• +49 (0)8232 - 2840
  • info@kimpfbeck-garten.de
  • STIHL und SABO Fachhändler
  • +49 (0)8232 - 2840
  • info@kimpfbeck-garten.de
  • STIHL und SABO Fachhändler

STIHL Motorsäge MS 500i W,RS, Griffheizung, Schienenlänge 63cm

Artikelnummer: 1147 200 0004

1.742,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Verfügbar (Preise nur bei Online-Bestellung gültig.)
Lieferzeit: ca. 2-5 Tag(e)

Beschreibung

STIHL Motorsäge MS 500i W, RS - Schienenlänge 63 cm - Weltweit erste Motorsäge mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung

STIHL Motorsäge MS 500i W, RS mit Griffheizung - Weltweit erste Motorsäge mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung

- Sehr einfach zu starten und zu bedienen
- Warme Hände und bessere Bedienbarkeit durch Griffheizung
- Perfekt für das Aufarbeiten von Starkholz
- Beschleunigung in 0,25 s von 0 auf 100 km/h
- Bestes Leistungsgewicht am Markt

 

Innovative Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Einspritzung und Griffheizung

Die weltweit erste Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Einspritzung ist da. Mit der MS 500i läutet STIHL eine neue Ära in der Motorsägentechnik ein. Die revolutionäre Einspritztechnik STIHL Injection steht für rasante Beschleunigung, extrem hohe Leistung und konsequent minimiertes Gewicht. Die Kette beschleunigt in sagenhaften 0,25 Sekunden von 0 km/h auf 100 km/h. Das Leistungsgewicht der STIHL MS 500i ist mit 1,24 kg/kW einzigartig am Markt. Das innovative Triebwerk mit Druck- und Temperatursensoren dosiert den Kraftstoff stets optimal. Ob beim Kalt- oder Warmstart und unabhängig von Höhe oder Umgebungstemperatur. Der Verzicht auf eine Startposition und der leicht zugängliche Purger sorgen für einfachstes Starten unter allen Einsatzbedingungen. Die perfekt ausbalancierte STIHL MS 500i liefert rasche Arbeitsforschritte bei der professionellen Starkholzernte und -aufarbeitung. Dank Leichtbaukonzept und dynamischem Schwenkverhalten überzeugt die ideal führbare Maschine nicht nur beim Fällen und Ablängen sondern auch beim Entasten. HD2 Filter, verliersichere Mutter am Kettenraddeckel, mengenregulierbare Ölpumpe, werkzeuglose Tankverschlüsse und seitliche Kettenspannung runden die Top-Ausstattung ab.   Bei der Variante MS 500i W mit Griffheizung sind bei Bedarf wartungs- und verschleißfreie Heizfolien im Griffrohr und hinteren Handgriff zuschaltbar. Sie sorgen im Winter für warme Hände, bessere Griffigkeit und hohe Bediensicherheit.

 

Zusätzliche Produktinformationen

Technische Daten
Hubraum: 79,2 cm3 Leistung: 5/6,8/ kW/PS Gewicht: 6,3 kg Unbetankt, ohne Führungsschiene und Sägekette Systemgewicht 7,57 / 7,88 / 8,02 kg Unbetankt, mit Führungsschiene und Sägekette Schienenlänge: 63 cm Schalldruckpegel: 106 dB(A) Schallleistungspegel: 119 dB(A) Vibrationswert links/rechts: 4,2/4 m/s² Leistungsgewicht: 1,3 kg/kW Sägekettenteilung: 3/8 "
Ausstattung
Bei den Abbildungen handelt es sich um Musterfotos. Aussehen und die konkrete Anbringung der Ausstattungsmerkmale am Produkt können – bei gleichartiger Funktionalität – von den bildlichen Darstellungen abweichen. Seitliche Kettenspannung Die Spannschraube wird seitlich durch den Kettenraddeckel hindurch betätigt. Das verhindert den Kontakt der Hand mit der scharfen Sägekette und den Spitzen des Krallenanschlages. Sensorische Kraftstoffdosierung Neben dem Außentemperatursensor verfügt die MS500i über einen Druck- und Temperatursensor am Triebwerk. Dieser misst beim Start den Umgebungsdruck und im Betrieb die Motortemperatur und den Druck im Kurbelgehäuse. Der Generator für die elektrische Spannung liefert die benötigte Information zur Drehzahl. Das Steuergerät verarbeitet diese Werte, wodurch sich das System an die Einsatzbedingungen anpasst. Der Kraftstoff wird daraufhin optimal dosiert und somit ein perfektes, promtes Laufverhalten erzielt. Einfachstes Starten - egal ob Kalt- oder Warmstart Der Verzicht auf eine Startposition und die leichte Zugänglichkeit zum Purger perfektionieren den Startvorgang. Elektrische Griffheizung (W) Damit Anwender auch im Winter ihre Motorsäge fest im Griff haben, sorgt die elektrische Griffheizung (W) für hohe Bediensicherheit. Wartungs- und verschleißfreie Heizfolien im Griffrohr und hinteren Handgriff sind bei Bedarf zuschaltbar und halten Griffe warm und trocken (Abb. ähnlich). STIHL Ematic mit neuem Ölpumpensystem Mit dem neuen Ölpumpensystem kann die Ölmengenförderung erhöht werden. Das ist insbesondere bei staubigen Bedingungen oder dem Einsatz langer Führungsschienen von Vorteil. Mengenregulierbare Ölpumpe Erlaubt eine genaue, bedarfsabhängige Ölmengenförderung. Eine Reduzierung der Ölfördermenge bis zu 50 % ist in der E-Stellung möglich. Für sehr lange Schneidgarnituren oder bei sehr trockenem Holz ist ein zusätzliches Ölvolumen durch den Anwender einstellbar (Abb. ähnlich). STIHL 2-MIX-Motor: Der STIHL 2-MIX-Motor ist leistungsstark und sparsam zugleich. Die Trennung von Abgas und Frischgas minimiert die Spülverluste und erhöht dadurch die Leistung und reduziert gleichzeitig den Verbrauch. HD2-Filter mit Radial-Dichtung Der HD2-Filter aus Polyethylen Filtermaterial hat um bis zu 70 % feinere Poren als Vlies- und Polyamidfilter und filtert dadurch selbst feinsten Staub. Er ist darüber hinaus öl- und wasserabweisend und dadurch sehr leicht zu reinigen. Die PET-bestückte Filterpatrone ist werkzeuglos auszutauschen. Dekompressionsventil Das Dekompressionsventil lässt beim Anwerfen einen Teil des verdichteten Gemisches aus dem Zylinder entweichen. Dadurch wird die erforderliche Zugluft am Anwerfseil deutlich reduziert. Die Bedienungsperson wird entlastat und das gesamte Anwerfsystem des Motorgerätes geschont (Abb. ähnlich). STIHL Elastostart Als Folge des Kompressionsdruckes treten beim Anwerfen von Verbrennungsmotoren ruckartige Kraftspitzen auf, die Muskeln und Gelenke belasten. Ein Dämpfungselement im Spezialanwerfgriff ElastoStart nimmt entsprechend dem Verlauf der Kompression abwechselnd Kraft auf und gibt sie wieder ab. Dies bewirkt einen gleichmäßigen Anwervorgang ohne ruckartige Kraftspitzen (Abb. ähnlich). Werkzeuglose Tankverschlüsse Patentierte Spezialverschlüsse für Kraftstoff- und Öltank. Die Tanks der damit ausgestatteten Motorgeräte lassen sich schnell, ohne Kraftaufwand und ohne Werkzeug öffnen und wieder verschließen (Abb. ähnlich). Optimierter Kettenrad-Deckel Der flachere und schmalere Kettenraddeckel mit integrierten Gleitleisten und Führungskante reduziert den Kraftaufwand beim Entasten und sorgt für eine hervorragende Spanabfuhr. STIHL Antivibrationssystem Starke Vibrationen an den Griffstellen von Motorgeräten können längerfristig zu Durchblutungsstörungen in Händen und Armen führen. STIHL hat deshalb ein hochwertiges Antivibrationssystem entwickelt. Bei Motorgeräten mit AV-System werden an den Griffstellen die Schwingungen, die vom Motor und dem Arbeitswerkzeug erzeugt werden, deutlich reduziert (Abb. ähnlich). Verliersichere Muttern Beim Wechseln der Schneidgarnitur können die Muttern am Kettenraddeckel nicht mehr verloren gehen. STIHL Injection (I) Die STIHL Injection-Technologie ermöglicht der MS 500i eine extrem hohe Leistung bei erstaunlich geringem Bauraum und niedrigem Gewicht. Mit ihrer innovativen Technologie erreicht die Maschine eine rasante Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in sagenhaften 0,25 Sekunden. Die MS 500i ist sofort auf Leistung. Sensoren messen den Luftdruck, Innen- und Außentemperatur und geben die Informationen an das Steuergerät weiter. Dieses kann durch die ermittelten Werte Kraftstoffmenge und Zündzeitpunkt optimal bestimmen. Bestes Leistungsgewicht Durch die für Motorsägen revolutionäre Motortechnologie und die daraus resultierende intelligente Leichtbauweise wird das beste Leistungsgewicht auf dem Markt erreicht. Die optimierte Bauweise mit leichtem Kettenraddeckel, kompakter Motoreinheit, Schwungrad mit geringer Bauhöhe und einer auf das geringe Gewicht des Schwungrades angepassten, gewichtsreduzierten Kurbelwelle steigert den Arbeitskomfort erheblich. Die MS 500i ist optimal für das Fällen, Ablängen und Entasten von Starkholz. Optimaler Krallenanschlag Die Zahnlänge des Krallenanschlages wurde an die Radiuskontur der Bäume angepasst. Die Säge greift beim Anblängen und Fällen noch besser im Holz. Stechleiste Zusätzlich zur Fällleiste ist das Lüftergehäuse mit einer erhabenen, bedruckten Stechleiste versehen, die parallel zur Symmetrielinie der Führungsschiene verläuft. Eine perfekte Hilfe, um die Schnittrichtung beim Stechschnitt zu kontrollieren.